Impact Stories

Kontakt:

Tobias Kuchler

  • Gestütstraße 4a
    84028 Landshut

Auszeichnung „familienorientierte Suchtberatung“

Share on xing
XING
Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn

Die Caritas Fachambulanz für Suchtprobleme wurde kürzlich als eine der ersten beiden Suchtberatungsstellen in Bayern als zertifizierter Standort für familienorientierte Suchtarbeit mit dem „FitKids-Siegel“ ausgezeichnet.

Von den Auswirkungen einer Suchterkrankung ist immer die ganze Familie betroffen,

daher ist die Unterstützung jedes einzelnen Familienmitglieds notwendig und hilfreich.

Bislang finanziert größtenteils der Bezirk Niederbayern/Oberpfalz die Sucht-beratungsstelle und legt dabei die Zuständigkeit für Menschen mit Suchtproblemen und deren Angehörige auf ein Alter ab dem 18. Lebensjahr fest.

Die minderjährigen Kinder von Suchtkranken fallen dabei oftmals durch das Netz erwachsenenorientierter Hilfesysteme. In der Jugendhilfe fallen diese Kinder erst dann auf, wenn Gefährdungen für Außenstehende unübersehbar werden. Suchtfamilien sind aber Meister im Geheimhalten der familiären Probleme.

Nach aktuellen Zahlen leben in Deutschland rund 2,65 Mio. Kinder mit einem alkoholkranken, und ca. 60 000 mit einem drogenabhängigen Elternteil zusammen.

Diese Kinder gelten als Hoch-Risikogruppe für die spätere Entwicklung einer eigenen Abhängigkeit (30%) oder anderer psychischer Probleme (30%).

Diese Kinder sollten in der Suchtberatung als Angehörige mit einem eigenständigen Hilfebedarf gezielter wahrgenommen, und ihnen und der gesamten Familie ein besserer Zugang zum Hilfesystem ermöglicht werden.

Diese Meinung vertreten die Mitarbeiter der Fachambulanz Landshut und ließen sich dazu über drei Jahre hinweg durch das Fitkids-Team aus Wesel begleiten, um Organisationsstrukturen aufzubauen, die das gesamte Familiensystem mehr „in den Blick nehmen“. Zugleich wurden spezielle Angebote für betroffene Kinder aufgebaut.

Das Fitkid-Team begleitet aktuell über 80 Standorte in ganz Deutschland, um das anerkannte und wissenschaftlich begleitete Konzept familienorientierter Suchtarbeit zu etablieren.

Ein wichtiger Baustein dabei ist die Kindergruppe „Trampolin“, die seit 2015 an der Fachambulanz angeboten wird und die sich ausschließlich aus Spenden der Caritas Suchthilfestiftung finanziert. Dank der jährlichen Unterstützung dieser Stiftung, werden Kinder aus Suchtfamilien gestärkt und nachweislich präventiv vor einer eigenen Suchterkrankung im Erwachsenenalter geschützt.

Neben der Kindergruppe wurde die Fachambulanz auch für den Aufbau von Kooperationen zwischen Suchthilfe und Jugendhilfe ausgezeichnet, für interne (familienorientierte) Verfahrensabläufe und familienfreundliche Zusatz-Angebote.

Diesen Entwicklungsschritt konnten die Mitarbeiter der Fachambulanz nun mit einigen geladenen Gästen bei der „Siegelverleihung FitKids-Standort“ feiern.

Das FitKids-Team Hanna Hannich und Yvonne Ewecker (2.und 3. von links) überreichen den Mitarbeitern der Fachambulanz Cornelia Schieder, Wolfgang Haas (1.und 3. von rechts) und Inge Warzinger, (links) das FitKids-Siegel in Anwesenheit von Caritas Geschäftsführer Ludwig Stangl und Pfarrer Anton Högner als Vertreter der Caritas Suchthilfestiftung (4. und 2. von rechts) 

Impact Stories

Scroll to Top

Caritas Landshut

10°C
Overcast clouds
Monday
80.6029%
05:08
Min: 6°C
963
16:56
Max: 10°C
WSW 2 m/s
Tuesday
11°C
8°C
Wednesday
15°C
9°C
Thursday
17°C
7°C
Friday
14°C
8°C
Saturday
20°C
7°C